Facebook

Mit seiner Geburt unterschreibt man einen Vertrag.
Die erste Zeile in diesem Vertrag besagt,
dass man helfen muss, eine bessere Welt zu schaffen.           Philippe Starck

Die Rechnung

Jedes Bauprojekt hat seine eigene Kostenstruktur. Die Frage nach den zu erwartenden Mehrkosten lässt sich schon darum nicht allgemein beantworten. Hinzu kommen allgemeine Preisdisparitäten und konjunkturelle Veränderungen. x  

Der Anteil für Pneumatit® bewegt sich nach unseren Erfahrungen zwischen 0,2 % und 1,2 % der Gesamtbaukosten. 

Den Saldo bestimmen Sie!

Auf der einen Seite stehen die Mehrkosten für Pneumatit®. Auf der anderen setzen Sie selber den Mehrwert ein, den Pneumatit® in Ihrem Bau für Sie bedeutet – an Lebendigkeit, seelischem und organischem Wohlbefinden, Regenerationsfähigkeit, Inspiriertheit und Zufriedenheit mit all ihren Folgen.

Pneumatit® wählt, wer aus dem Ganzen heraus denkt. Pneumatit® ist eine Investition!

Baukosten-Beispiel 1

Neubau eines Sichtbeton-Einfamilienhauses in der Schweiz mit konsequenter Nutzung von Pneumatit® (für Beton, Mörtel, Fundament):

Gesamtbaukosten 800'000.- CHF
davon Rohbau 400'000.- CHF
davon Pneumatit®      8'000.- CHF = 0,9 % der Gesamtbaukosten

Besucher dieses Hauses fragen immer wieder nach dem Grund für das auffallend gute Raumklima.

Baukosten-Beispiel 2

Offeriert für den Neubau einer grossen Verwaltungs- und Technikzentrale in Deutschland; Betonmengen und Baukosten gemäss Schätzung der verantwortlichen Planungsgruppe:

Gesamtbaukosten 110.000.000,- Euro
davon Pneumatit® 330.000,- Euro = 0,3 % der Gesamtbaukosten

Bei diesem Beispiel wurde für den Pneumatit®-Preis lediglich ein Mengenrabatt von 15 % ab 1'000 m3 gerechnet. x Für grosse Mengen (hier 40'000 m3) werden aber selbstverständlich Sonderkonditionen individuell vereinbart.

Was kosten eigentlich Betonzusatzmittel?

Wir haben für Sie recherchiert (August 2016): Zwischen CHF 18.- und CHF 75.- pro m3 Beton bewegten sich die Preise der 25 am häufigsten verwendeten chemischen Zusatzmittel.
Der Pneumatit®-Preis von CHF 25.- liegt somit ganz am unteren Rand der Preise für Betonzusatzmittel.
Und was bekommt man dafür? Chemische Zusatzmittel wirken während ein paar Stunden. Sie erleichtern das Bauen, meist werden mehrere gleichzeitig verwendet. Pneumatit® ist einzigartig und wirkt dauerhaft.

Der Entscheid

Berthold Leibinger, der den ehemals mittelständischen Werkzeugmaschinenbetrieb Trumpf diversifiziert und zum Weltleader in Lasertechnologie aufgebaut hat: „Wir versuchen auch, kostengünstig zu bauen, aber letztlich ist der Quadratmeterpreis nicht entscheidend. Die angestrebte Qualität hat immer Vorrang. Es ist eine einfache Tatsache, dass wir die besten Stunden unseres Lebens in der Arbeitswelt verbringen. Jede Anstrengung, diese Umgebung technisch und ästhetisch gut zu gestalten, ist deshalb gerechtfertigt. Wir verlangen besondere Leistungen von unseren Mitarbeitern. Die fallen in einem guten Umfeld leichter.“ (In „Wer wollte eine andere Zeit als diese. Ein Lebensbericht“, Hamburg 2010)

Klicken Sie nochmals auf den gelben Punkt, um tiefergehende Informationen aufzurufen.

Astral-ätherisch ist ....