Facebook

Come, my friends, / 'T is not too late
to seek a newer world.                                                                  Alfred Tennyson

Nautilus-pompilius
Nautilus pompilius

Substanzen

Alle Ausgangsstoffe für Pneumatit® sind natürlicher Art, darunter das Gehäuse von Nautilus pompilius und eine Reihe von Metallen. Jede Substanz ist gewählt, weil sie bestimmte Kräfte in den Beton trägt, immer mit Hinblick auf Mensch und Welt. x 

Prozesse

Der subtile Herstellungsvorgang umfasst 21 Stufen über zwei Tage. Ergebnis ist die sogenannte Urtinktur D0. Aus ihr wird in einem letzten Prozessgang das fertige Produkt auf D5 potenziert. Von Pneumatit® geht auch deshalb keinerlei physikalische oder chemische Beeinflussung des Baumaterials aus. x

Für Spezialrezepturen, zum Beispiel für die automatische Zumischung im Betonwerk, schliessen sich weitere Schritte an.

Neuer Ansatz

Nicht-physische Bereiche wurden in den Forschungen für Pneumatit® (Diagnose und Entwicklung) auf der Basis realer Beobachtungen einbezogen. x Weil wir heute wieder – und neu – aus dem Ganzen heraus arbeiten müssen! Pneumatit®-Rezeptur, ausführlich dargestellt

 

Klicken Sie nochmals auf den gelben Punkt, um tiefergehende Informationen aufzurufen.

Astral-ätherisch ist ....